Pairing Bluetooth Audio Anlage original BMW K1600 GT und R1200 RT

Juli 27, 2013 by
Filed under: Allgemein 

Beim Versuch Bluetooth Headsets an die originale BMW BT Anlage anzuschließen, hat der ein oder andere Bluetooth Freak  bestimmt schon mal graue Haare bekommen. Die Werbung würde jetzt sagen ” Das muß nicht sein! ” leider ist es so. Anlagen wie die Midland BT Next oder BTX2 und BTX 1, die Cardo oder Interphone sowie die SENA Geräte können problemlos als Fahrergerät (Driver1) gepairt werden.

Die Anlage wird erkannt

Die Anlage wird erkannt

Erfolgreich verbunden

Erfolgreich verbunden

Spätestens beim Versuch den zweiten Helm zu verbinden wird man vom Display auf den harten Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Anlage weigert sich vehement ein erneutes Pairing zu starten. BMW hat eine Erkennung der Headsets implementiert, d.h. die Anlage erkennt am 1. Helm den BMW Helm mit originalem Bluetooth Headset und startet den Pairingvorgang. Hängt also am Helm1 kein original BMW Headset startet der Vorgang nicht.

Du kommst hier nicht rein..

Du kommst hier nicht rein..

Momentan kann also ein Einzelfahrer ohne Sozius durchaus eine BT Anlage seiner Wahl verbinden – der Sozius bleibt aber draußen. Wer sich mit dem Sozius unterhalten möchte kann den Sozius mit dem Fahrerhelm verbinden und den Fahrer mit der BMW Anlage für die Naviansagen.  Die Midland Anlagen haben wir im Shop gelistet.            Technische Info Stand Juli 2013

Comments

Comments are closed.